Magik-Esoterik.de

Aktuelle Zeit: Mi Aug 05, 2020 7:44 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 01, 1970 1:00 am 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 16, 2002 1:00 am
Beiträge: 434
Wohnort: München in Deutschland
Gut, Astralprojektion ist zwar nicht mein Gebiet, jedoch versuche ich euch hier mal ein paar Tips zu geben.

Um sich bei einer Astralprojektion zu schützen sollte es langen wenn man sich einen Geistigen Schutzschild erschaft. Am besten aus weißem Licht.

Falls noch andere Vorschläge kommen, am besten von jemanden der dies als sein gebiet hat, einfach hier dazu schreiben.

_________________
Wer Fehler in Texten findet kann diese behalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 19, 2004 8:20 pm 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mo Apr 19, 2004 7:50 pm
Beiträge: 2
Wohnort: FFM
richtigen schutz gibt es nicht. grundsätzlich ziet gleiches gleiches an. wenn man emotional geschwächt ist, durcheinander, ist es quatsch AKE zu versuchen. wenn man es schafft, ist man seinen gefühlen dennoch ausgeliefert und manch einem spitzbuben.

vollmondphasen sollte man meiden. in dieser zeit ist es einfacher für den einen oder anderen zeitgenossen in dieser welt zu erscheinen.

bei AKE können elektrische leitungen ein problem sein. es ist ein wenig, als ob jdm. das bettlaken an die matratze näht, im ersten augenblick sehr unangenehm.

ein früherer post sprach die silberschnur an. die ist alles andere als leicht zu zerstören. sie ist quasi die nabelschnur zwischen physischem körper und astralkörper. man kann sie endlos dehnen. sie verursacht einen großen teil von möglichen schwingungen/bzw turbulenzen. erst wenn der astralleib einige meter vom physischen körper entfernt ist dann hört das durchschütteln auf, dann ist ja auch die silberschnur gedehnt.

also, keine panik, nur ran an den speck :wink:

wenn man angst bekommt, relativ egal warum, ist es sinnvoll, sich vorzustellen, mit einem körperteil zu wackeln, möglichst mit einem unverfänglichen, z.B. mit der nase, schwupp astralkörper wieder angedockt am physischen körper.

ich gehe von mehreren ebenen der astralprojektion aus, physische welt und die anderen möglichen welten, diskussionen über begrifflichkeiten sind entbehrlich. oft ist eine klare trennung zwischen astralem reisen - projektion - wanderung nicht zu treffen.

um auf nummer sicher zu gehen, kann man seinen physischen körper quasi mit einem bann, schild umgeben, den man nur selbst durchdringen kann. man braucht kraft, um sich den klar und effektiv vorzustellen. am besten man denkt sich ein "passwort" aus, bzw. einen satz aus, der einen sofort zurück "beamt". dabei ist es völligst egal, was man sich ausdenkt.
z.B. ich will jetzt zurück / erde jetzt! / ich hab hunger. egal was eben, man muß es nur mit dem physischen leben in verbindung bringen.

nie vergessen, immer auf das eigene gefühl hören, wenn man sich nicht wohlfühlt, sollte man es lassen. wenn man dingen oder wesen begegnet, bei denen man sich nicht wohlfühlt, sich zu nichts zwingen.

so, das wars.

*lach* mein körper bin ich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 22, 2004 8:15 pm 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 16, 2002 1:00 am
Beiträge: 434
Wohnort: München in Deutschland
Hallo drabon,

so wie ich deine Hinweise hier lese scheinst du ja schon einiges an Erfahrung mit Astralwanderung gemacht zu haben. Vielleicht kannst du ja noch ein paar mehr tipps dazu geben, wäre klasse.

_________________
Wer Fehler in Texten findet kann diese behalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 22, 2004 9:53 pm 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mo Apr 19, 2004 7:50 pm
Beiträge: 2
Wohnort: FFM
immer gern, auf frage kommt antwort. dieses thema ist so weitläufig. bemühe mich gern um antworten.*lach* das was der mensch braucht sind fragen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de