Magik-Esoterik.de

Aktuelle Zeit: Fr Nov 27, 2020 1:19 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vision 2012
BeitragVerfasst: So Okt 29, 2006 5:43 pm 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 16, 2002 1:00 am
Beiträge: 434
Wohnort: München in Deutschland
Copyright by: http://www.antasira.at



Die Meditation
An der Meditation, die am 17.12.2006 stattfindet, sollen Tausende Menschen teilnehmen. Entweder direkt in München oder in eigenen Gruppen an anderen Orten. Wenn du an dieser Meditation teilnimmst, wirst du mit allen anderen Menschen, die daran teilnehmen, verbunden sein.
Wir werden an diesem Tag die Meditation ICH BIN WIR SIND MUTTER ERDE durchführen. Der zentrale Schritt dieser Meditation ist die Erschaffung einer Vision.
Unsere Motivation:
Wir wissen, dass wir kraft unseres Bewusstseins die Realität erschaffen.
Unser Bewusstsein kreiert jederzeit Informationen in Form von Gedanken und Emotionen. Und Informationen erschaffen die Realität!
Es ist nicht die Materie, welche die Bedingungen unserer Existenz vorgibt. Es ist vielmehr die Information, welche die Bedingungen der Materie bestimmt. So besteht z. B. ein Wasserstoffatom keineswegs aus anderen Bestandteilen als ein Kohlenstoffatom, sondern trägt lediglich eine andere Information. Sie bestehen aus denselben Bestandteilen, die untereinander beliebig ausgetauscht werden können.
Nicht nur die materielle Realität ist ein Ergebnis von Informationen, sondern auch die Realität unseres persönlichen Lebens, sowie jene der gesamten Menschheit.
Wenn Tausende Menschen gleichzeitig eine Vision erzeugen, so ist dies eine mächtige, kraftvolle Information. Diese erschafft eine neue Realität.

Die Vision:
In der Meditation ICH BIN WIR SIND MUTTER ERDE wird die Vision durch folgenden Text erzeugt:

„Wir erschaffen eine Vision.
Wir sehen eine Welt, in der die Menschen in gänzlicher Freiheit leben.
Wir sehen eine Welt, in der den Menschen alles, was sie benötigen, in Fülle und Reichtum zugänglich ist.
Wir sehen eine Welt, in der die Menschen die Fülle ihrer Fähigkeiten entfalten.
Wir sehen eine Welt der Lebensfreude, des Friedens, der Liebe und der sinnlichen Bewusstheit.
Wir sehen eine Welt, in der die Menschen in eine innige und liebevolle Verbindung mit der Mutter Erde eintreten.
Wir übergeben diese Vision an die Verwirklichungskraft der Mutter Erde und des globalen menschlichen Bewusstseins“.

Der Zeitpunkt, der 17.12.2006
Der 21.12.2012 ist ein „ominöses Datum“, über das es zurzeit hunderte von Büchern gibt. Dieses Datum wurde berühmt, als es den Archäologen gelang, den Mayakalender zu entschlüsseln. Nach dem Kalender der Mayas endet am 21.12.2012 das 13. Baktun und damit eine Epoche, die 5125 Jahre lang angedauert und am 11. 8. –-3113 begonnen hatte. Gleichzeitig beginnt damit eine neue Epoche.
Unabhängig davon, was wir an diesem Stichdatum erwarten oder nicht erwarten, ist dies ein Tag mit einer extrem hohen Informations-Ladung.
Nach den Rhythmen der Yesirah-Zeitmatrix dauert eine Kalenderrunde genau 2197 (13 mal 13 mal 13) Tage. Die letzte Kalenderrunde vor dem 21.12.2012 beginnt genau am 17.12.2006. Gleichzeitig stehen genau an diesem Tag die Erde, die Sonne und das Zentrum unserer Galaxie (das wir nach der Mayasprache „Hunab Ku“ nennen) in einer Linie. Wir nennen solch eine Konstellation das galaktische Neujahr , es ereignet sich einmal jährlich (um den 17.12.).
Wenn Hunab Ku und die Sonne – von der Erde aus gesehen – einander begegnen, so ist dies eine gute Zeit, um nach Innen zu gehen und etwas Neues zu beginnen.
Dass allerdings das galaktische Neujahr und der Beginn einer neuen Kalenderrunde auf denselben Tag fallen, ist ein Ereignis, das es über viele Jahrtausende hinweg nicht gab und nicht mehr geben wird!
Dass diese Kulmination ausgerechnet an jenem Tag stattfindet, an dem die letzte Kalenderrunde vor dem 21.12.2012 startet, bestätigt die besondere Bedeutung dieses Tages.
Wir haben daher am 17.12.2006 ein Zeitfenster.
Dieses Zeitfenster eröffnet uns den Zugang für die letzten Jahre der laufenden Epoche.
Und es eröffnet uns den Zugang zu jener Zeit, die danach kommen wird.
Alles, was wir an diesem Tag für die neue Epoche an Informationen erschaffen, wird von besonderer Wirksamkeit sein.
Bitte leitet diese Meditation für den 17. Dezember an viel Menschen weiter….ebenso könnt ihr diese auf eurer Homepage veröffentlichen (bitte mit Copyrightangabe).





Omar Tar Satt A`Nira

_________________
Wer Fehler in Texten findet kann diese behalten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de