Magik-Esoterik.de

Aktuelle Zeit: Mo Jun 27, 2022 10:14 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Aug 15, 2004 5:02 pm 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 14, 2004 11:13 am
Beiträge: 26
Wohnort: Gotha
Hi Leute,
Schwarze Magie ist doch wenn man jemanden manipuliert und Böses tut!!!So bei Liedeszauber manipuliert man doch die Gefühle anderer!!!
Kann man es also als schwarze Magie ansehn oder nicht??? :-?

Viele Grüße
Devil
O:-)

_________________
Ich bin Ringer....Thüringer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 15, 2004 5:09 pm 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 16, 2002 1:00 am
Beiträge: 434
Wohnort: München in Deutschland
Hallo Devil,

magie ist grundsätzlich eine beeinflußung. entweder eine beeinflußung andere oder von sich selbst. das ist auch ein grund warum ich hier in dem board keine aufteilung nach sogenannter "schwarzer Magie und weißer Magie" mache. Wenn du einen liebeszauber einsetzen willst, mußt du dir klar werden wie weit du dabei das kosmische gefüge veränderst und ob du die auswirkungen tragen willst. magie ist immer eine gradwanderung, aber mit der zeit wird man den richtige weg finden.

_________________
Wer Fehler in Texten findet kann diese behalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 16, 2004 1:21 pm 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 14, 2004 11:13 am
Beiträge: 26
Wohnort: Gotha
Hi Phonix,
versteh ichs richtig das es keine wirkliche unterscheidung gibt von schwarzer und weiser Magie??? :-? Das im Prinzip nur gilt was man mit erreichen will ob das gut oder böse ist,sozu sagen ist die Magie neutral nur wie man sie benutzen will ist der Unterschied?! :roll:
Alles Liebe
Devil
O:-)

_________________
Ich bin Ringer....Thüringer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 16, 2004 6:41 pm 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 16, 2002 1:00 am
Beiträge: 434
Wohnort: München in Deutschland
Hallo Devil,

vom grundprinzip her verstehst du es richtig. Wobei ich gerne die Magie mit einer Münzen vergleiche. Man kann nur beide Seiten einer Münze verwenden, niemals nur eine. Daher soll man ja auch den nutzen der magie immer bedenken. ganz besonders da sie im wahrsten sinne des wortes gut und böse zu gleich ist. Dabei sollte man sich das ganze aus dem größt möglichen zusammenhang herraus anschauen. also nicht nur an sich und sein nächstes umfeld denken, sondern auch die welt mit einbeziehen. in dem augenblick wo man die welt als ganzes sieht, versteht man fast schon die höheren zusammenhänge. hoffe das dies nicht zu verwierend ist.

_________________
Wer Fehler in Texten findet kann diese behalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 18, 2004 6:49 am 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 14, 2004 11:13 am
Beiträge: 26
Wohnort: Gotha
Hi Phonix
Ein bissel verwierend ist es schon!!!Meine das mit der Welt als ganzes sehn und mit Einbeziehn!!!Aber sonst hab ich es eigentlich Kappiert!

_________________
Ich bin Ringer....Thüringer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 30, 2004 5:22 pm 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mi Dez 29, 2004 8:00 pm
Beiträge: 7
Wohnort: Sauerland/NRW
Ich würde da noch ein anderes Beispiel benutzen :wink: ,
man kann Magie auch mit Elektrischem Strom vergleichen,
will heißen Strom ist auch weder gut noch böse,
der Verwendungszweck ist der Unterschied,
ich kann ihn einsetzen um Menschen zu retten (Krankenhaus),
oder um sie zu töten (Elektrischer Strom).

Zu Liebszauber muß ich sagen das ich sie nur anwende wenn "beide" Seiten damit einverstanden sind!
Wir Hexen haben einen Leitspruch : Tue was du willst aber schade keinem! Das trifft aber auch auf uns selber zu, alle was ausgesantd wird kehrt zu dir zurück, wie ien Bumerang!

Wenn ich einen Liebeszauber wirke und nicht beide Seiten wissen davon
wird warscheinlich irgendwann derjenige der nichts davon wusste etwas von der ganzen Sache Erfahren und sich hintergangen fühlen,
was dann los ist wird man sich sicher ausmahlen können und auch das "jeder" seinen Teil abbekommen wird , aber das ist nur einer der Auswirkungen!

Es sollte in jedem Fall auf den freien Willen eines Menschen Rücksicht genommen werden (das gilt auch dann wenn sich dieser Mensch selber schadet, ich kann ihm Hilfe anbieten und ihn auch versuchen zu überreden)
aber entscheiden welchen Weg er gehen möchte soll und muß jeder selbst,
da jeder hier ist um bestimmte Aufgaben und Erfahrungen auszufüllen und selber zu erfahren!

Die ist meine Ansicht und muß nicht umbedingt Eure sein :roll:

Viele Grüße von der
In´serinna

_________________
~ Zufall; Zufall giebt es nicht,es giebt nur Augenblicke in denen Gott anonym bleiben möchte! ~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 30, 2004 5:44 pm 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mi Dez 29, 2004 8:00 pm
Beiträge: 7
Wohnort: Sauerland/NRW
In´serinna hat geschrieben:
Ich würde da noch ein anderes Beispiel benutzen :wink: ,
man kann Magie auch mit Elektrischem Strom vergleichen,
will heißen Strom ist auch weder gut noch böse,
der Verwendungszweck ist der Unterschied,
ich kann ihn einsetzen um Menschen zu retten (Krankenhaus),
oder um sie zu töten (Elektrischer Stuhl).

Zu Liebszauber muß ich sagen das ich sie nur anwende wenn "beide" Seiten damit einverstanden sind!
Wir Hexen haben einen Leitspruch : Tue was du willst aber schade keinem! Das trifft aber auch auf uns selber zu, alle was ausgesantd wird kehrt zu dir zurück, wie ien Bumerang!

Wenn ich einen Liebeszauber wirke und nicht beide Seiten wissen davon
wird warscheinlich irgendwann derjenige der nichts davon wusste etwas von der ganzen Sache Erfahren und sich hintergangen fühlen,
was dann los ist wird man sich sicher ausmahlen können und auch das "jeder" seinen Teil abbekommen wird , aber das ist nur einer der Auswirkungen!

Es sollte in jedem Fall auf den freien Willen eines Menschen Rücksicht genommen werden (das gilt auch dann wenn sich dieser Mensch selber schadet, ich kann ihm Hilfe anbieten und ihn auch versuchen zu überreden)
aber entscheiden welchen Weg er gehen möchte soll und muß jeder selbst,
da jeder hier ist um bestimmte Aufgaben und Erfahrungen auszufüllen und selber zu erfahren!

Die ist meine Ansicht und muß nicht umbedingt Eure sein :roll:

Viele Grüße von der
In´serinna

_________________
~ Zufall; Zufall giebt es nicht,es giebt nur Augenblicke in denen Gott anonym bleiben möchte! ~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: schwarze maggi
BeitragVerfasst: Mo Mär 07, 2005 11:42 pm 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: Sa Nov 23, 2002 1:24 am
Beiträge: 17
...schwarz, rot , gold ist die zaubernuß...
...oder habe ich da was verwechselt?
ani

_________________
es gibt nix gutes, ausser wir tun es


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de